Fußball: Immer wieder Derbysieger!

Veröffentlicht: Sonntag, 07. Mai 2017 Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – HSV Colbitz 3:0 (2:0)

Den bereits sechsten Derbysieg in Folge hat Concordia Rogätz gegen den HSV Colbitz eingefahren. Am Freitagabend gelang ein ungefährdeter 3:0-Sieg auf dem Kapellenberg. Der SVC festigt dadurch seinen siebten Tabellenplatz, während die Gäste auf Rang 14 verweilen.  

 

Die Partie begann ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten kleinere Tormöglichkeiten, zumeist nach Standardsituationen. Erst ein Doppelschlag Mitte der ersten Halbzeit brachte den Gastgeber auf die Siegerstraße. Zuerst wurde Fabian Zausig von Florian Braumann bedient. Mit etwas Glück, der Ball war noch abgefälscht, gelang dem Rogätzer Flügelflitzer die Führung. Nur acht Minuten später folgte Treffer Nummer zwei. Einen Abschluss von Fabian Zausig konnte HSV-Keeper Frank Mühlenberg nur nach vorne abwehren. Robert Klement stand goldrichtig und erzielte seinen ersten Treffer für das Team von Heiko Göbel und Marcel Kleine. Bis zur Pause hatten auch die Colbitzer auch noch Torchancen, doch entweder verfehlten sie das Ziel oder Philipp Kleine hielt seinen Kasten sauber. So endete eine umkämpfte, aber ansehnliche erste Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff fiel bereits die Vorentscheidung. Thomas Hadersbeck schlug einen Freistoß von halbrechts in den Strafraum. Dieser konnte von der Colbitzer Defensive noch geklärt werden. Der Ball landete aber vor den Füßen von Stefan Otto, welcher diesen aus 25 Metern sehenswert volley unter die Latte jagte. Die beste Offensivaktion hatte der Gast in der 66. Spielminute. Oliver Riemenschneider leitete einen Konter ein und spielte sich bis zur Rogätzer Grundlinie durch. Seine Hereingabe verpasste der mitgelaufene Louis Jerome Wirla nur knapp. Ansonsten sicherte der SVC das Ergebnis ohne größere Probleme ab. Dirk Habicht und Sebastian Werner hatten noch gute Möglichkeiten auf den vierten Treffer, scheiterten aber jeweils knapp. Das Schiedsrichtergespann zeigte eine gute Leistung und leitete das erwartbar umkämpfte Spiel souverän.

Rogätz: Philipp Kleine, Thomas Hadersbeck, Florian Braumann (85. Sebastian Werner), Daniel Kolberg, Dirk Habicht, Robert Klement, Michel Kirschnick, Falk Herrmann, Fabian Zausig, Stefan Otto, Alexander Dziubiel

Colbitz: Frank Mühlenberg, Steffen Ohms, Patrick Schneider (70. Jannik Peters), Tobias Bühnemann (46. Louis Jerome Wirla), Carlo Moritz, Fabian Hartmann (77. Kristopher Földi), Oliver Riemenschneider, Andreas Henneicke, Chris Steigemann, Robert Hagemeier, Sandro Moritz

Tore: 1:0 Fabian Zausig (25.), 2:0 Robert Klement (33.), 3:0 Stefan Otto (49.)

Schiedsrichter: Thomas Preuß, Mandy Siffert, Malte Freimark

Zuschauer: 103

Abstimmung über den Spieler des Spiels:
http://www.fupa.net/spielberichte/sv-concordia-rogaetz-heide-sv-colbitz-3793606.html

 

Zugriffe: 541