C-Jugend
E-Jugend
F-Jugend

 



Fußball: B-Jugend gewinnt erstes Landesligaheimspiel

JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz - Osterburger FC 3:1

Zum ersten Heimspiel der noch jungen Landesliga-Saison trafen sich nur noch 11 Spieler unserer B-Jugend auf dem hervorragend bespielbaren Grün des Rogätzer Kapellenbergs. Somit war klar: jeder hatte heute einen Stammplatz.

 

Die Verletzungen zweier weiterer Spieler stellte natürlich ein Handicap gegen die in der Vorwoche siegreichen Sportfreunde vom Osterburger FC dar. Allen schlechten Vorzeichen zum Trotz begann diese Partie mit einer Großchance für unsere Jungs: Jan Wenzel zog freistehend von halblinks ab, sein Geschoss konnte der OFC-Tormann N. Mette gerade noch parieren. In der 8. Min. war es dann soweit, unser als Stoßstürmer umfunktionierte Torwart Pascal Griesecke konnte ein Missverständnis in der Osterburger Hintermannschaft nutzen und mit starkem Einsatz zur umjubelten Führung einschieben. In der Folgezeit kontrollierten wir das Spiel ohne weitere zwingende Chancen zu kreieren, Kampf und Einsatz waren bis dahin Trumpf. Bis zur 28. Minute mussten die Fans warten, bis unser Außen Max Dieckmann seine körperlichen Vorteile ausspielte und mit einem Klassetor das 2:0 erzielte. Nun hätte man sogar nachlegen können, aber selbst klarste Chancen konnten nicht genutzt werden. So ging es mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause. Zu Beginn des zweiten Abschnittes machte sich so langsam der Kraftverschleiß bemerkbar, so dass die Jungs aus der Altmark ihrerseits zu Chancen kamen. Immer wieder wurden gefährliche Fernschüsse angebracht, doch zum Glück parierte Torwart Tobias Vollmering die Geschosse allesamt. Genau zum richtigen Zeitpunkt (47. Min.) nahm dann Jan Wenzel nach einem Abwurf Tempo auf, schüttelte auf dem folgenden 70 Meter-Sprint in seiner unnachahmlichen Art drei Gegenspieler ab und erzielte ganz überlegt das dritte Tor für unsere JSG. Das war die Vorentscheidung! In der Folgezeit mühte sich der Osterburger FC zwar weiter, jedoch mehr als der Ehrentreffer in der 65. Minute durch Muhl sollte nicht herausspringen. Schade, dass die sich zum Ende hin bietenden Konterchancen von unseren Angreifern nicht zu weiteren Treffern genutzt wurden. Unter dem Strich bleibt gerade wegen der bereits besprochenen Personalsituation und der großen kämpferischen Leistung ein hochverdienter erster Saisonerfolg, über den sich Spieler, Trainer und Fans freuen konnten. Das faire Spiel stand unter der sicheren Leitung des Unparteiischen Klaus Stock aus Altenweddingen.

Aufstellung: Tobias Vollmering (TW), Cedric Hermann (Cap.), Tilman Meier, Kai Zobel, Alfred Zellmer, Tim Böhm, Max Dieckmann, Ronny Kühne, Markus Lolies, Jahn Wenzel, Pascal Griesecke

Zum nächsten Punktspiel tritt unsere B-Jugend am kommenden Samstag, 12.09.2015, um 11Uhr, auswärts beim SV Fortuna Magdeburg an.

Positives gibt es auch von unseren anderen beiden Landesligisten zu vermelden: während die C-Jugend dem glücklichen 1:1 zum Auftakt gegen TuS Schwarz-Weiß Bismark ein überzeugendes 4:0 ebenfalls gegen den Osterburger FC folgen ließ, startete die D-Jugend am letzten Wochenende mit einem 4:1 bei der JSG Elbekicker (Jerichow/Parey/Genthin) perfekt in die neue Saison.

Zugriffe: 1867