C-Jugend
E-Jugend
F-Jugend

 



Fußball: B-Jugend verliert Spiel und Spieler

Glatte 0:3 Niederlage bei Fortuna Magdeburg

„Irgendwie ein gebrauchter Tag“ bemerkte Trainer Matthias Rahn nach dem Spiel treffend.

 

Wieder einmal mit dem letzten Aufgebot antretend hatte man in den ersten 20 Minuten das Gefühl, dass Fortuna auf dem ungeliebten Kunstrasen (oder eher Sandwüste?) kurzen Prozess mit unserer JSG machen wollte. Den flüssigen Aktionen und dem laufintensiven Positionsspiel hatten wir so gar nichts entgegen zu setzen. Einzig unserem Keeper Tobias Vollmering und der miserablen Chancenverwertung der Nordstädter war es zu verdanken, dass es in dieser Phase nur zu einem Tor für die Heimmannschaft reichte (19. Min.). Ab Mitte der ersten Halbzeit besann sich dann unsere Truppe und es wurde angefangen, Fußball zu spielen. Plötzlich hatten auch wir Chancen und großes Pech, denn gleich zweimal scheiterte Markus Lolies am Aluminium. Zunächst prallte ein straffer 20-Meter-Knaller vom Innenpfosten wieder zurück ins Spielfeld und dann landete noch ein Freistoß an der Unterkante der Latte. Leider, aber wohl zu Recht, entschied der jederzeit sicher leitende Schiedsrichter Lukas Müller nicht auf Wembley-Tor… So gingen wir mit dem knappen Rückstand in die Halbzeitpause. Ziel war nun, so lange wie möglich das Ergebnis zu halten, um „hinten raus“ wieder Nadelstiche zu setzen. Leider misslang unser Vorhaben gründlich, denn schon die erste Ecke brachte die Vorentscheidung: unser in der ersten Halbzeit noch überragend haltende Torwart verschätzte sich und so schlug es direkt zum 0:2 ein (45. Min.). Sichtlich demoralisiert plätscherte dann das Spiel für unser Team dahin. Bis zur 55. Minute, als sich plötzlich und nach schöner Vorarbeit von Ronny Kühne und Pascal Griesecke für Jan Wenzel die große Möglichkeit zum Anschlusstreffer ergab. Leider zögerte er freistehend etwas zu lang. So kam es, wie es kommen musste: nach schöner Kombination der Magdeburger schlug es zum 3:0 ein (67. Min.). Als sich eigentlich schon alle mit Spiel und Ergebnis abgefunden hatten kam es dann noch zu einer unschönen Aktion: nach einem hart geführten Zweikampf um den Ball rastete ein Fortune aus und griff unseren Spieler Cedric Hermann von hinten an, dieser ließ sich nicht lange bitten und langte zurück – logische Konsequenz: zweimal Rot (75. Min.). In unserer Personalsituation fast nicht zu verkraften, müssen wir nun auch noch auf unseren ansonsten jederzeit fairen Abwehrchef verzichten. Sei es drum, der Magdeburger Sieg geht auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung. Wichtig ist nun, die verbliebenen Kräfte zu bündeln und auf die Rückkehr unserer angeschlagenen Spieler zu hoffen.

Aufstellung: Tobias Vollmering (TW), Cedric Hermann (Cap.), Tilman Meier, Kai Zobel, Alfred Zellmer, Tim Böhm, Max Dieckmann, Ronny Kühne, Markus Lolies, Jahn Wenzel, Pascal Griesecke

Das nächste Punktspiel unserer B-Jugend findet am kommenden Samstag, 19.09.2015, um 10.30 Uhr, auf dem Rogätzer Kapellenberg gegen die noch punktlosen Sportfreunde von Post Stendal statt.

Ähnlich erfolglos verlief der Spieltag für unsere anderen Nachwuchskicker in der Landesliga: die C-Jugend verlor in Angern gegen den Tabellenführer SV Eintracht Salzwedel denkbar knapp mit 2:3 (Torschützen: Hauke Schoß und Michel May) und die D-Jugend verlor ebenfalls ihr Heimspiel gegen den Burger BC mit 2:4.

Zugriffe: 1468