C-Jugend
E-Jugend
F-Jugend

 



Fußball: B-Jugend mit makelloser Bilanz

B-Jugend Kreismeister kommt aus dem Nordkreis - JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz mit makelloser Bilanz!

Nachdem am vorletzten Spieltag der Saison der ärgste Verfolger JSG Barleben/Samswegen/Ebendorf im Spitzenspiel knapp aber verdient mit 1:0 besiegt wurde (Torschütze Max Dieckmann, 37. Min.) konnte sich der neue Kreismeister auch im letzten Saisonspiel bei Grün-Weiß Dahlenwarsleben mit 5:0 (1:0) durchsetzen.

 

Vor allem in der 1. Halbzeit merkte man den Jungs aus dem Nordkreis an, dass der ganz große Druck raus war. Einzig das sehr überlegt erzielte Führungstor durch Michel May (16.) gefiel dem Trainerteam Lolies/Rahn. Dahlenwarsleben konnte sich dagegen immer wieder durch das Mittelfeld kombinieren, wobei es beim Abschluss immer wieder haperte. In der zweiten Halbzeit änderte sich dann das Bild und die spielerische Überlegenheit des neuen Kreismeisters konnte dann auch in schöne Tore umgesetzt werden: das zweite Tor für die JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz erzielte Erik Koch nach mustergültigem Pass von Markus Lolies und toller Kombination mit Max Dieckmann. Das 3:0 dann durch einen „Knaller“ von Markus Lolies, derselbe Spieler ließ dann schnell das 4:0 folgen. Den Schlusspunkt setzte der eigentliche C-Jugendspieler Jan-Erik Schweikert in der 70. Min. mit einem sehenswerten Kopfball nach präziser Flanke von Jamie Kilian. Nach dem Schlusspfiff dann großer Jubel bei den Spielern und Fans der JSG. Staffelleiter Drache übergab den lustigen Pokal („Kreiseister…“) an die drei Kapitäne Erik Koch, Markus Lolies und Tim Göske. Die Feierlichkeiten dieses tollen Teams mündeten dann in einem Festbankett im Sportlerheim auf dem Rogätzer Kapellenberg und einer unvergesslichen Kremserfahrt.

Zusammenfassend spiegelt sich die Überlegenheit des Kreismeisters in den Statistiken des Spieljahres wieder: mit der makellosen Bilanz von 16 Siegen aus 16 Spielen und einem Torverhältnis von 134:4 (kein Gegentor in der Rückrunde!) konnte nicht nur der Kreismeistertitel eingefahren werden, denn mit dem damit einher gehenden Landesligaaufstieg wurde auch der starken C-Jugend (aktuell Zweiter der Landesliga St. 1) der Weg für die neue Saison bereitet. Glückwunsch auch an Julian Kober von der JSG Barleben/Samswegen/Ebendorf, der sich mit sagenhaften 53 Saisontoren die Torjägerkrone sicherte.

Zugriffe: 228