C-Jugend
E-Jugend
F-Jugend

 



D-Jugend siegt hochverdient im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der 1.Kreisklasse Staffel 2 holten die JSG Kicker einen hochverdienten Sieg gegen den SV Irxleben. Mit diesem Sieg haben sie einen wichtigen Schritt Richtung Meisterschaftsendrunde gemacht. Die Trainer Matthias Lolies und Matthias Rahn waren sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Besonders nach dem sehr holprigen Saisonstart sind sie mit der spielerischen Entwicklung ihrer Mannschaft sehr zufrieden.

JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz - SV Irxleben 2:1

Zum Spiel, sehr gut eingestellt vom Trainerteam Rahn/Lolies zeigten die D-Jugend Kicker von der ersten Minute an wer heute als Sieger vom Platz gehen soll. In den ersten Minuten spielte sich das Spiel zwischen den Strafräumen ab. Nach Zehn Minuten übernahm die JSG immer mehr das Spiel und folgerichtig ergaben sich auch die ersten Torchancen. Zum Ende der ersten Hälfte wurde die Überlegenheit immer deutlicher und Irxleben kam kaum noch aus der eigenen Hälfte. Immer wieder spielte sich die JSG über die linke Seite gut durch, wo der stark spielende Erik Koch mehrmals seinen Gegenspieler stehen lies, aber vor dem Tor war man zu unkonzentriert. Als alle schon auf den Halbzeitpfiff warteten, zog Markus Lolies ca. 15 m vor dem Tor ab und der Ball landete im linken Eck zum 1:0. Direkt im Anschluss hatte Steven Bjeske völlig freistehend die Möglichkeit zum 2:0 aber er traf den Ball nicht voll. So ging es mit einer verdienten 1:0 Führung in die Halbzeitpause. Die Trainer Rahn und Lolies zeigten sich sehr Frieden mit der taktischen Umsetzung in der 1.Halbzeit.

In der 2.Hälfte zeigte sich das gleiche Bild, die JSG war aggressiver und Irxleben fand nicht so richtig ins Spiel. Immer wieder angetrieben vom sehr präsenten Kapitän Markius Lolies erspielte sich die JSG weitere gute Möglichkeiten. Welche der, ebenfalls stark spielende, Torhüter der Irxleber Hannes Schube alle vereitelte. Mitte der zweiten Halbzeit dann doch das verdiente 2:0 für die JSG. Lolies schickte Steven Bjeske in den Lauf, dieser setzte sich stark gegen seinen Gegenspieler durch, seine Eingabe lenkte Jonathan Kläres und unhaltbar ins lange Eck. Nun wurden die D-Jugend Kicker der JSG etwas nachlässig und Irxleben kam besser ins Spiel. Aus dem nichts dann der 1:2 Anschlusstreffer für den SVI. Lukas Schwenke zog aus halbrechter Postion ab und netzte ein zum 1:2. Hier sah der sonst sichere Max Köppe nicht gut aus. In den folge Minuten machte Irxleben zwar das Spiel kam, aber zu keiner weiteren Möglichkeit. Ein besonderes Lob gilt dem sehr umsichtigen Schiedsrichter Frank Steinemann, was auch vom Gäste Trainer Mario Linke bestätigt wurde.

JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz: Max Köppe, Tim Göske, Jonathan Kläres, Michel May, Erik Koch, Jan Wenzel, Steven Bjeske, Markus Lolies, (Clemens Knust, Johannes Mauer, Oliver Droß, Andre Albrecht, Max Jaffke, Elias Mertens)

Schiedsrichter: Frank Steinemann

Zugriffe: 3383