Fußball: Rogätz verliert auch drittes Auswärtsspiel

Erstellt: Sonntag, 24. September 2017 Geschrieben von Michael Göhring

SG Eintracht Ebendorf – SV Concordia Rogätz 4:1 (1:0)

Auch vom dritten Auswärtsspiel der Saison kehrte der SV Concordia Rogätz am Samstag mit leeren Händen zurück. Bei der SG Eintracht Ebendorf setzte es nach einer größtenteils enttäuschenden Vorstellung eine 1:4-Niederlage. Schwerwiegender als der Punktverlust wiegt allerdings der Ausfall von Leistungsträger Falk Herrmann, welcher sich am Knie verletzte und wahrscheinlich länger ausfallen wird.

 

Die beste Phase hatte der SVC gleich zu Beginn der Partie. In der ersten halben Stunde war es eine Partie auf Augenhöhe, bei der die Gäste aber die deutlichen klareren Tormöglichkeiten hatten. Zum Beispiel hätte Florian Jakubzyk seine Mannschaft mit etwas mehr Glück beim Abschluss in Führung bringen können. Zwei Situationen brachten die Rogätzer dann aber ins Hintertreffen. Zuerst musste Falk Herrmann nach einer Knieverletzung ohne Gegnereinwirkung ausgewechselt werden. Kurz darauf erlief Christian Kuske einen Steilpass und machte sich auf den Weg in Richtung Ebendorfer Tor. Noch vor dem Strafraum wurden ihm dann allerdings von Alexander Böttcher von hinten und ohne Aussicht auf den Ball die Beine weggetreten. Schiedsrichter Thomas Preuß hatte nun die Auswahl den Verteidiger wegen einer Notbremse oder dem groben Foul vorzeitig zum Duschen zu schicken. Erstaunlicherweise beließ er es allerdings bei einer gelben Karte, welches jeglichem Reglement wiedersprach und eine absolute Fehlentscheidung darstellte. Die Rogätzer verloren fortan den Faden und der Gastgeber nutzt dies um noch vor der Pause in Führung zu gehen. Sebastian Kutschmann ging über die rechte Seite zur Grundlinie und brachte den Ball vor das Tor. Dort konnte Nils Röhlinger den Ball per Direktabnahme verwerten.

Der zweite Durchgang gehörte dann komplett der SG. In der 52. Minute war es erneut Nils Röhlinger, der sein Team zum Jubeln brachte. Diesmal traf er per Kopf nach einer Flanke von Kai Röhlinger. Neun Minuten später fiel dann die Vorentscheidung. Marvin Haupthoff kam nach einem Einwurf im Strafraum an den Ball, ohne von der SVC-Hintermannschaft ernsthaft bedrängt zu werden. So hatte er wenig Mühe den besser positionierten Sören Datow anzuspielen, welcher den Ball aus Nahdistanz versenkte. Weitere gute Möglichkeiten blieben aufgrund mangelnder Genauigkeit ungenutzt oder wurden von Philipp Kleine entschärft. Die einzige gut herausgespielte Chance der Gäste blieb ebenfalls ungenutzt, als Christian Kuske einen Querpass von Fabian Zausig nicht verwerten konnte. Jener Fabian Zausig zeigte sich dann allerdings für den Ehrentreffer verantwortlich. Ein Foulspiel an ihm selbst verlegte der Schiedsrichter fälschlicherweise in den Strafraum und der Kapitän der schwarz-weißen konnte den Strafstoß im Tor unterbringen. Kurz vor dem Ende stellte Kai Röhlinger dann aber wieder den alten Abstand her, als von der linken Seite in Person von Nils Röhlinger in Szene gesetzt wurde.

Die Rogätzer bleiben damit im Mittelfeld der Tabelle hängen und verlieren mehr und mehr den Anschluss an die Topteams der Liga. Nächsten Samstag kann dann im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des OSC erneut versucht werden in die Erfolgsspur zurückzukehren. Dabei sollte den Concorden ihre Heimstärke zu Gute kommen.

Ebendorf: Patrick Krüger, Sebastian Kutschmann, Christian Lehmann, Nils Röhlinger, Alexander Böttcher (46. David Lücke), Björn Hausbrandt (79. Jan Richard), Sören Datow, Kai Röhlinger, Ronnie Morgenroth (73. Bastian Froome), Domenik Jahnel, Marvin Haupthoff

Rogätz: Philipp Kleine, René Henicke, Jan Wenzel, Christian Kuske (75. Chavez Mertens), Markus Lolies, Marcus Römer (46. Thomas Hadersbeck), Michel Kirschnick, Florian Jakubzyk, Falk Herrmann (25. Sebastian Hornig), Fabian Zausig, Alexander Dziubiel

Tore: 1:0 Nils Röhlinger (34.), 2:0 Nils Röhlinger (52.), 3:0 Sören Datow (61.), 3:1 Fabian Zausig (82., FE), 4:1 Kai Röhlinger (90.)

Schiedsrichter: Thomas Preuß, Harald Groß

Zuschauer: 21

Abstimmung über den Spieler des Spiels: https://www.fupa.net/spielberichte/sg-eintracht-ebendorf-sv-concordia-rogaetz-5323408.html

 

 

Zugriffe: 1215