Fußball: Erste Mannschaft ist "raus mit Applaus"

Erstellt: Montag, 12. August 2019 Geschrieben von Michael Göhring

Trotz ordentlicher Leistung ist die Erste Herrenmannschaft des SV Concordia Rogätz in der Ausscheidungsrunde des Kreispokals gescheitert. Gegen den klassenhöheren SV Grün-Weiß Süplingen musste dafür allerdings das Elfmeterschießen herhalten.

Ein Klassenunterschied war in dieser Partie nicht zu erkennen. Der Gastgeber war im ersten Pflichtspiel der Saison sofort präsent und setzte den Kreisoberligisten mächtig unter Druck. Angreifer Pascal Griesecke hatte das 1:0 auf dem Fuß, musste sich aber dem Süplinger Schlussmann Oliver Müller geschlagen geben. Auf der anderen Seite tauchte Tino Jacobs frei vor Philipp Kleine auf, welcher ebenfalls die Oberhand behielt. Dies waren auch schon die größten Möglichkeiten in den 120 gespielten Minuten, da beide Abwehrreihen zumeist solide agierten. Die Partie wurden mit einer gesunden Härte geführt, ohne jedoch unfair zu werden. Als nach der Verlängerung weiterhin kein Tor gefallen war, musste der Sieger vom Punkt aus ermittelt werden. Auf der Gästeseite trafen mit Nico Klockenmeier, Robert Mücke, Moritz Scholz, Robert Horsika und Michael Otremba alle fünf Schützen. Bei den Concorden konnten Dirk Habicht, Fabian Zausig, Michel Kirschnick und Philipp Kleine ihre Versuche ebenfalls vollenden. Ledglich Neuzugang Marlon Chlasta verpasste das Tor knapp. Dadurch zogen die grün-weißen glücklich mit 5:4 in die nächste Runde ein. Aber auch die Rogätzer können einiges positives aus ihrem Pflichtspielauftakt mitnehmen. Am kommenden Wochenende beginnt mit dem Auswärtsspiel beim SV Angern dann auch der Ligaalltag.

Rogätz: Philipp Kleine, Dirk Habicht, Marlon Chlasta, Pascal Griesecke, Markus Lolies, Dennis Vollrath (96. Sascha Wolff), Michel Kirschnick, Tim Böhm, Mohamed Said-Addam, Fabian Zausig, Lukas Wnendt

Süplingen: Oliver Müller, Florian Knigge, Sven Hieronymus, Marvin Suckel (95. Moritz Scholz), Tino Jacobs, RENE Latussek, Christian Tippelt (68. Nico Klockenmeier), Robert Mücke, Robert Horsika, Michael Otremba, Martin Constabel (12. Andy Kulinski)

 

Zugriffe: 125