Spielberichte

Fußball: Fünffacher Becker sichert 3 Punkte

Erstellt: Sonntag, 17. September 2017
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz - SG Drackenstedt 5:3 (2:2)

Stephan Becker – ein Name der bei der SG Drackenstedt wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird. Mit fünf Toren schoss der Kapitän des SV Concordia Rogätz den Aufsteiger quasi im Alleingang ab. Dabei mussten die Rogätzer mehrfach einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sie das Spiel drehen und in der Tabelle an der SG vorbeiziehen konnten.

Fußball: Leistungssteigerung als Wehrmutstropfen

Erstellt: Samstag, 09. September 2017
Geschrieben von Michael Göhring

1.FC Oebisfelde - SV Concordia Rogätz 2:1 (2:0)

Zwei grundverschiedene Halbzeiten hat der SV Concordia Rogätz in Oebisfelde angeboten. Nach einem enttäuschenden ersten Durchgang führte der gastgebende 1.FC verdient mit 2:0. Im zweiten Durchgang kam der SVC zwar zum Anschlusstreffer, ein Punktgewinn konnte aber nicht mehr erreicht werden.

Fußball: Concordia erreicht Pokal-Achtelfinale

Erstellt: Sonntag, 03. September 2017
Geschrieben von Michael Göhring

Rot-Weiß Wackersleben - SV Concordia Rogätz 1:4 (1:1)

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang hat der SV Concordia Rogätz sein Kreispokalspiel bei Rot-Weiß Wackersleben mit 4:1 gewinnen können. Zum ersten Mal seit der Saison 2007/2008 hat sich der SVC damit für das Achtelfinale qualifiziert.

Fußball: Lolies und Nimtz treffen zum Heimspielauftakt

Erstellt: Sonntag, 27. August 2017
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz - SG Germania Wulfersted II 4:0 (1:0)

Mit 4:0 hat der SV Concordia Rogätz sein erstes Heimspiel der Kreisligaserie 2017/2018 gewonnen. Gegen die Reserve der SG Germania Wulferstedt, welche vor allem durch ihre robuste Gangart zum Erfolg kommen wollten, war der Sieg kein Selbstläufer, letztendlich aber durchweg verdient.

Fußball: Rogätz startet mit Auswärtsniederlage in Velsdorf

Erstellt: Montag, 21. August 2017
Geschrieben von Daniel Kolberg

Am 1.Spieltag der Bördekreisliga mussten sich die Concorden aus Rogätz bei der SG Velsdorf/Mannhausen mit 1:3 geschlagen geben. In einer über lange Zeit recht ausgeglichenen Partie, entschieden die Velsdorfer, in ihrer stärksten Phase des Spiels, die Begegnung für sich.