Rogätz siegt im Kellerduell

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Mai 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Nach verteiltem Spielverlauf in der Anfangsphase wurde das Spiel ab Mitte der ersten Halbzeit etwas lebhafter. So landete ein weiter Abschlag von Gronkowski bei Marten Wesemann (25.), der per Kopf verlängerte zu Stephan Becker, der sich den Ball erlief und gegen zwei Gegenspieler durchsetzte. Im Strafraum wurde er zu Fall gebracht und Marten Wesemann verwandelte den Strafstoß sicher zur Führung.

Weiterlesen...

Der Kapellenberg erlebte den Tag der offenen Tür

Veröffentlicht: Sonntag, 12. Mai 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Es war schon ein äußerst kurioses Spiel, dass an diesem Freitagabend auf dem Kapellenberg geboten wurde. Da konnten die Zuschauer auf der einen Seite 12 Tore bejubeln und auf der anderen Seite war trotzdem keiner zufrieden. Nicht einmal der Sieger, der sich wenigstens über drei Punkte freuen konnte, aber letztlich ein Spiel gewonnen hatte, dass durchaus auch hätte verloren gehen können. Beide Mannschaften spielten ohne Verständnis dafür, wie man Abwehrarbeit zu organisieren hat und dazu kam noch, dass die Gastgeber im Abschluss versagten und ihren Chancenvorteil gegenüber dem Gegner nicht zu nutzen verstanden, denn trotz der sieben Gegentore, so paradox das klingen mag, hätte Rogätz dieses Spiel auch gewinnen können. Hinzu kam eine Schiedsrichterleistung, die sich dem schwachen Spiel anpasste.

Weiterlesen...

D-Jugend siegt hochverdient im Spitzenspiel

Veröffentlicht: Samstag, 04. Mai 2013
Geschrieben von Sascha Kreuseler

Im Spitzenspiel der 1.Kreisklasse Staffel 2 holten die JSG Kicker einen hochverdienten Sieg gegen den SV Irxleben. Mit diesem Sieg haben sie einen wichtigen Schritt Richtung Meisterschaftsendrunde gemacht. Die Trainer Matthias Lolies und Matthias Rahn waren sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Besonders nach dem sehr holprigen Saisonstart sind sie mit der spielerischen Entwicklung ihrer Mannschaft sehr zufrieden.

Weiterlesen...

So verliert man nur als Tabellenletzter

Veröffentlicht: Sonntag, 05. Mai 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

So verliert man Spiele eigentlich nur, wenn man ganz unten steht. Vor allem nutzt man wegen mangelndem Selbstvertrauen seine Chancen  nicht und zum anderen kommen dann auch noch unglückliche Schiedsrichterentscheidungen dazu. So gab es einen Elfmeter (36.) gegen die Gäste, bei dem nicht einmal die gastgebende Mannschaft ein elfmeterreifes Foul gesehen hatte und bei dem letztlich entscheidenden 2:0 ging dem Torerfolg ein Rempler gegen Torhüter Zacher voraus, der daraufhin den Ball hatte fallen lassen.

Weiterlesen...

Verdienter Erfolg der Gastgeber

Veröffentlicht: Donnerstag, 02. Mai 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Im Kampf um den Klassenerhalt mussten die Rogätzer eine empfindliche Niederlage schlucken, mit der die Gastgeber den Anschluss ans Mittelfeld herstellen konnten. Der Sieg der Verbandsligareserve war verdient, denn die arg gebeutelten Gäste konnten die zahlreichen Ausfälle nicht kompensieren. Mit Henicke, R. Krebs, Kolberg und Kern in der Abwehr, im Mittelfeld ohne Otto und Werner und vorn machte sich vor allem das Fehlen von Becker (5. Gelbe) bemerkbar.

Weiterlesen...