Beide Teams nicht überzeugend, Rogätz trotz Niederlage mit Chancenplus.

Veröffentlicht: Sonntag, 01. September 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Nach chaotischem Beginn der Gastgeber, sah es für sie, in der dritten Minute bereits 0:2 zurückliegend, nach einer deftigen Niederlage aus. Küchenhoff und Neumann hatten, bevor das Spiel richtig begonnen hatte, erschreckende Abwehrschnitzer des SVC eiskalt genutzt. Allerdings hätte das 1:0 vorher abgepfiffen werden müssen, da der Schütze den Ball mit der Hand mitgenommen hatte. Das Ergebnis entsprach am Ende den Erwartungen, nachdem den Rogätzern acht Stammspieler (Kern, Dziubiel (Urlaub), Jakubzyk, Zausig (arbeitsmäßig), Hornig (verletzt), Kolberg (krank), F.Braumann, Zacher (privat verhindert) nicht zur Verfügung standen, aber es entsprach keineswegs dem Spielverlauf.

Weiterlesen...

Rogätz erneut torlos

Veröffentlicht: Sonntag, 25. August 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Beide Mannschaften gingen wegen diverser Ausfälle geschwächt in diese Partie, trotzdem boten sie kämpferisch eine sehr engagierte Leistung. Die tief hinten drin stehenden Gastgeber überließen es den Gästen das Spiel zu machen, das diese auch taten, aber erneut nicht das „Loch“ fanden. Die von Libero Patrick Krüger sehr gut organisierte Abwehr machte es den Concorden schwer, die zwar spielerisch die größeren Spielanteile und auch ein Chancenplus hatten, aber stets wachsam bleiben mussten, nicht überrascht zu werden.

Weiterlesen...

Rogätz scheitert an der Chancenverwertung

Veröffentlicht: Montag, 19. August 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Beide Mannschaften zum Saisonauftakt mit einer engagierten, einsatzstarken und spielerisch zufriedenstellenden Leistung. Es war ein Spiel, bei dem nur die Tore fehlten. Insgesamt hatten die Gastgeber mit den größeren Spielanteilen ein deutliches Chancenplus, das zu einem verdienten Dreier hätte reichen müssen. Der seinen Urlaub um einen Tag unterbrechende Stephan Becker lieferte eine läuferisch und kämpferisch großartige Partie, leider ließ er so manche Chance liegen und versagte sich selbst den verdienten Lohn zum Matchwinner.

Weiterlesen...

Am Ende war es eine sichere Angelegenheit

Veröffentlicht: Montag, 19. August 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Die sehr robust und einsatzstark beginnenden Gastgeber, ließen zu Beginn die Gäste nur schwer ins Spiel finden. Sie hatten vor allem mit der verstärkten Defensive zunächst einige Probleme und mussten bei überraschenden Kontern auf der Hut sein. So bot sich der SG bereits früh die erste Chance (7.). Nach einem schnellen Angriff über rechts, wurde die flache Eingabe direkt genommen, doch ging der Ball am Tor vorbei.

Weiterlesen...

Dirk Habicht rettete wenigstens noch das Unentschieden

Veröffentlicht: Mittwoch, 07. August 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Am Ende war es ein schöner Erfolg für die Gastgeber, den sie sich wegen ihres großartigen Einsatzes auch irgendwie verdient hatten. Obwohl spielerisch schon deutlich unterlegen, hätte es sogar zu einem Sieg reichen können, denn hätte Torhüter Michael Zacher in einer Eins-gegen-Eins-Situation (79.) gegen Florian Nachtigall nicht mit toller Reaktion das 1:3 verhindert, wäre diese Partie entschieden gewesen. So aber konnte Dirk Habicht in der 88. Min., nach einem feinen Pass von Florian Jakubzyk, durch eine tolle Einzelleistung noch das mehr als verdiente Unentschieden retten.

Weiterlesen...