Gelungener Start der Judokas ins Sportjahr 2015 in Merseburg

Veröffentlicht: Sonntag, 11. Januar 2015 Geschrieben von Carsten Töpfer

Kaum, dass das Jahr 2015 begonnen hatte, suchten einige Rogätzer Judokas am 03.01.2015 bereits die ersten sportlichen Herausforderungen.

In Begleitung ihrer Trainer nahmen Mia Kahn, Paula Stappenbeck, Isabelle Luzemann, Felix Müller, Erik Jamborek, Kevin Linsdorf und Marvin Müller an diesem ersten Sonnabend des neuen Jahres am 14. Sachsen-Anhalt-Randori in Merseburg teil. Insgesamt waren 144 Judokas aus 15 Vereinen zu dieser traditionsreichen Veranstaltung angereist. Nach einigen Aufwärmübungen galt es für die jungen Rogätzer, in jeweils sechs Stand- und Bodenrunden gegen die verschiedensten Gegner zu bestehen. Hierbei konnten sowohl bereits erlernte Techniken als auch die Kondition in schweißtreibenden Übungswettkämpfen unter praxisnahen Bedingungen trainiert werden. Am Ende des Tages waren unsere Sportlerinnen und Sportler zwar alle recht geschafft, doch auch glücklich. Zur Belohnung gab es für alle Aktiven noch einen nachweihnachtlichen Gruß in Form einer Weihnachtstüte und eines Schokoladenweihnachtsmannes vom Veranstalter. Der Termin für das 15. Sachsen-Anhalt-Randori steht bereits fest. Am 01.05.2015 findet in Naumburg die nächste Auflage dieser zwar herausfordernden, doch auch lehrreichen Veranstaltung in locker-entspannter Atmosphäre statt.

Zugriffe: 1691