Willkommen bei der Abteilung Tischtennis
Tischtennis 1.Mannschaft
Tischtennis 2.Mannschaft
Tischtennis 3.Mannschaft
Tischtennis 4.Mannschaft
Tischtennis 5.Mannschaft

 



Tischtennis: Dorfmeisterschaften 2018

Erstellt: Montag, 26. Februar 2018 Geschrieben von Jens Ehrecke

Uwe Berg sichert sich seinen dritten Titel

Tischtennisbegeisterte Nichtaktive waren bei den Dorfmeisterschaften
in der Elbe-Ohre-Halle startberechtigt. Dabei ging es um nicht weniger als den
Dorfmeistertitel.

In den drei Klassen – Jugend, Frauen und Männer – traten 30 Teilnehmer an.

Die vier jüngsten Starter spielten hierbei in einer Gruppe die Platzierungen aus.
In diesem Jahr setzte sich ungeschlagen und ohne Satzverlust Arne Friedebold durch.
Auf den Plätzen folgten Lotte Schlüter und Josephine Schwab.

Bei den Damen wurden die 10 Starterinnen in zwei Gruppen aufgeteilt.
Am Ende qualifizierten sich Vorjahressiegerin Martina Schlüter und Nadine Roloff in der einen,
Anastasia Pelchen sowie Manuela Schwab in der anderen Gruppe für das Halbfinale.
Die Nachwuchssiegerin des letzten Jahres, Anastasia Pelchen, gewann ihr Halbfinale gegen
Nadine Roloff mit 3:0 und zog somit ohne Satzverlust in das Finale ein.
Martina Schlüter konnte sich ebenfalls mit 3:0 gegen Manuela Schwab durchsetzen und
setzte dadurch ihre Finaleinzugsserie fort. Die Titelverteidigerin des Vorjahres zog seit 2015
jedes Jahr in das Finale ein. Dieses Mal triumphierte jedoch Anastasia nach vier gespielten
Sätzen, wobei der erste Satz noch mit 15:13 an Martina ging.

Die 16 Teilnehmer im Starterfeld der Herren spielten ebenfalls in zwei Gruppen.
Hier musste einige Male der Entscheidungssatz herhalten, um den Sieger bestimmen zu
können. Hannes Krüger und Matthias Herbst sowie Titelverteidiger Uwe Berg und Marcus Römer gegen
die Konkurrenz durch. Uwe Berg siegte souverän gegen Matthias Herbst mit 3:0.
Im anderen Halbfinale war es etwas spannender. Hier konnte Hannes Krüger mit einem 3:1 Sieg
über Marcus Römer zum ersten Mal in das Finale vorstoßen. Im letzten Spiel des Abends konnte den
Dauerfinalisten Uwe Berg aber nichts stoppen und er sicherte sich zum dritten Mal in Folge
den Dorfmeistertitel.

Bei der Siegerehrung, welche kurz vor Mitternacht erfolgte, freuten sich alle Platzierten
über kleine Präsente der Abteilung und Pokale, welche von der „MTS“ gesponsert wurden.

An dieser Stelle gilt allen Mitgliedern der Abteilung Tischtennis ein großes Dankeschön,
da sie wieder einmal einen reibungslosen Ablauf der Spiele sicherstellten.

Zugriffe: 378