Fußball: TSV Hornhausen verweigert Duell auf Kapellenberg

Erstellt: Montag, 05. Dezember 2022 Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – TSV Hornhausen (ausgefallen)

Am letzten Hinrundenspieltag der Kreisliga sollte der SV Concordia Rogätz den TSV Hornhausen empfangen. Da der Platz auf dem Kapellenberg mit einer leichten Schneeschicht bedeckt war, traf sich die Mannschaft mit etlichen Helfern um die Strafräume und die Linien im Vorfeld freizuschieben.

Als der Gast bereits angereist und in Kluft umgezogen war, meldeten diese plötzlich Bedenken bezüglich der Bespielbarkeit des Platzes an. Da sich der TSV, trotz gutem Kader an diesem Tag, weigerte den Platz zu betreten, musste Schiedsrichter Thomas Preuß das Spiel absagen. Dass der Platz durchaus ungefährlich zu bespielen war, bewiesen die Rogätzer, welche stattdessen ein munteres Trainingsspiel durchführten. Wann das Spiel neu angesetzt wird ist offen. Ob sich die Hornhäuser mit ihrem Auftreten einen Gefallen getan haben bleibt fraglich. Denn so werden sie die weite Reise aus der Börde nach Rogätz nochmals antreten dürfen. Die Kosten für den angereisten Schiedsrichter und den vorbereiteten Ausschank bleiben natürlich dem SV Concordia Rogätz vorbehalten.

Zugriffe: 362