Willkommen bei der Abteilung Tischtennis
Tischtennis 1.Mannschaft
Tischtennis 2.Mannschaft
Tischtennis 3.Mannschaft
Tischtennis 4.Mannschaft
Tischtennis 5.Mannschaft

 

 



Tischtennis: Dorfmeisterschaften 2022

Erstellt: Montag, 11. Juli 2022 Geschrieben von Jens Ehrecke

Nach unfreiwilliger zweijähriger Zwangspause konnten wieder die Rogätzer Dorfmeisterschaften im Tischtennis der Nichtaktiven durchgeführt werden. Da der Termin dieses Jahr auf den Sommer verlegt werden musste, war die Teilnehmerzahl etwas geringer als üblich. Trotzdem stellten sich 23 Spielerinnen und Spieler der Herausforderung. Die Jugend wurde in zwei Gruppen eingeteilt, welche ihrem Alter entsprechend aufgestellt waren. Somit kam es in den Gruppen zu ausgeglichenen Spielen,

wobei sich in der einen Gruppe Lenox Palme vor Justus Güldenpfennig durchsetzen konnte. In der älteren Gruppe gewann Aaden Siemens vor Gustaf Albrecht. Im Ersten Halbfinale setzte sich Gustaf Albrecht knapp gegen Lenox Palme mit 3:2 Sätzen durch. Im anderen Halbfinale gewann Aaden Siemens mit 3:0 gegen Justus Güldenpfennig. Im Spiel um Platz 3 schlug Lenox dann Justus mit 3:0.Im Jugendfinale standen sich erneut Gustaf und Aaden gegenüber. Dieses Mal gewann aber Gustaf mit 3:0 und sicherte sich den Dorfmeistertitel der Jugend.


Bei den Damen gab es im ersten Spiel leider gleich das Finale zu sehen. Hier konnte sich Daniela Herbst souverän mit 3:0 Sätzen gegen Anja Bethge durchsetzen.

Die elf Starter in der Herren-Konkurrenz wurden ebenfalls auf zwei Gruppen verteilt. Nach teilweise sehr engen und umkämpften Partien standen in der Gruppe A Ben Ehrecke und Hannes Krüger als Halbfinalisten fest. In der Gruppe B setzten sich Mathias Herbst und Stefan Filip gegen die Konkurrenz durch.
In den darauffolgenden Halbfinals erkämpften sich Ben Ehrecke und Mathias Herbst mit jeweils 3:1 Sätzen den Finaleinzug. Das überaus spannende Spiel um Platz 3 entschied am Ende Stefan Filip knapp mit 3:2 für sich. Im Finale ließ dann wiederum Mathias Ben wenig Chancen und sicherte sich erstmalig den Dorfmeistertitel. Somit schaffte es Familie Herbst zum ersten Mal in der Geschichte der Dorfmeisterschaften, beide Erwachsenen-Titel in einer Familie zu erkämpfen.

An dieser Stelle möchte ich mich persönlich für die aktive Unterstützung durch die Abteilung Tischtennis bei der Durchführung dieses Turniers bedanken. Ebenso hoffen wir, dass das nächstjährige Turnier, wieder zur gewohnten Zeit im Frühjahr stattfinden kann.

Ein weiteres Dankeschön gebührt der Gemeinde Rogätz, welche uns den Clubraum der "MTS" für dieses Event zur Verfügung stellte.

 

     

 

Weitere Impressionen vom Turnierabend :-)

     
     
     
Zugriffe: 203